Spenden für Flutopfer in Pakistan

Normalerweise sammeln wir in unseren Gottesdiensten im Kino einmal im Monat für soziale Projekte im In- und Ausland. Bei besonderen Katastrophen schieben wir auch Extra-Sammlungen dazwischen. Im Moment befinden wir uns in der Sommerpause, und ganz offensichtlich ruht gerade die halbe Welt, während in Pakistan 20 Millionen Menschen unter der Flutkatastrophe leiden. Aus welchen Gründen auch immer gibt es aber viel zu wenig Spenden. Jetzt fleht Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon die Welt um Hilfe an. Und wir bitten dich deshalb, auch in der Sommerpause deinen Geldbeutel zu öffnen und den Menschen in Pakistan unter die Arme zu greifen. Sie brauchen es dringend! Mit 5€ kann man fünf Menschen drei Monate lang medizinisch versorgen.

Hier einige Spendenmöglichkeiten der Aktion Deutschland Hilft, einem Bündnis verschiedener Hilfsorganisationen:

  • per Bankeinzug
  • per Kreditkarte
  • per SMS mit dem Inhalt „Pakistan“ an die 81190 (5 € zzgl. üblicher SMS-Gebühr, davon gehen 4,83 € direkt an Aktion Deutschland Hilft)
  • per Überweisung an:
    Aktion Deutschland Hilft
    Spendenkonto: 10 20 30
    Bank für Sozialwirtschaft
    BLZ 370 205 00
    Stichwort: Flut Pakistan

Danke!

Geschrieben von Daniel Weber am 15.08.2010 um 22:26 Uhr.
Kategorien: Ausland, Spenden

RSS-Feed zu diesem Artikel
abonnieren.
Schreibe ein Kommentar oder setze einen Trackback auf deine Seite.

Kommentieren

 
CityChurch bei Twitter
 
CityChurch bei Facebook
 
CityChurch-Newsfeed
 
Predigt-Podcast
 
CityChurch-Newsletter