Ich glaub' es hackt!

Bild: C/L / Quelle: photocase.com
Bild: C/L / Quelle: photocase.com

… so begann der vielbeachtete offene Brief von Judith Holofernes (Wir sind Helden) an die BILD-Zeitung. Diese hatte sie für eine Werbe-Kampagne gewinnen wollen. Ihre wütende Anwort: „Ich glaub, es hackt!“

Der Brief des Paulus an die Galater ist so was ähnliches. Ein literarischer Wutausbruch, ein Protestbrief.

Paulus wird deutlich. Ungehalten. Emotional. In der Wortwahl teilweise sogar … sagen wir mal … unsachlich. Wer’s nachlesen will, checkt Galater 5,12.

Was ihn so aus der Haut fahren lässt?

Eine Sache, die seine Wut verständlich macht. Es ist einfach zu wichtig. Er kann nicht fassen, dass die Galater …

… mehr dazu in unserer Themenreihe. Vom sympathischsten und wichtigsten Wutausbruch der Bibel.

  • 18.1. Nicht mit mir! (Christoph Schmitter)
  • 25.1. Nie wieder! (Matthias Ehmann)
  • 1.2. Das wollt ihr nicht wirklich! (Christoph Schmitter)
  • 8.2. Seid euch im klaren! (Matthias Ehmann)
  • 15.2. Freiheit! (Christoph Schmitter)
  • 22.2. Macht euch nichts vor! (Christoph Schmitter)

Weitere Infos über unsere Kino-Gottesdienste findest du [intlink id=“144″ type=“page“]auf unserer Gottesdienst-Seite[/intlink].

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen