ER:LÖSUNG

Bild: jkardinal / Quelle: photocase.com
Bild: jkardinal / Quelle: photocase.com

Vollmundig behauptet das Christentum, es trage eine ER:LÖSENDE Botschaft in die Welt. „Evangelium“ nennt man es.

Was bedeuten würde, dass du und ich und alle 1) ein oder mehrere fette Probleme haben und 2) Gott alles ändern kann und will und wird.

Stimmt das?

Was bringt uns im Leben echt in Schwierigkeiten? Und: Kann Gott wirklich ER:LÖSUNG?

Wir beleuchten vier menschliche Nöte, in denen wir uns so danach sehnen, jemand könnte helfen.

  • 18.10. sinnlos? (Christoph Schmitter)
  • 25.10. hässlich? (Johannes Körner)
  • 1.11. allein? (Christoph Schmitter)
  • 8.11 unfair? (Christoph Schmitter)

Weitere Infos über unsere Kino-Gottesdienste findest du [intlink id=“144″ type=“page“]auf unserer Gottesdienst-Seite[/intlink].

 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen