APS-Kongress 5.-8. Juni

APS-Kongress 5.-8. Juni

10. Internationaler Kongress der Akademie für Psychotherapie und Seelsorge

Es wird langsam zur guten Tradition, dass diese hochkarätige Fachtagung ausgerechnet in Würzburg stattfindet. Kein Wunder, diese Stadt ist einfach der Hammer.

Nicht nur für Psychologen, Seelsorger, Therapeuten, Mediziner oder sonstige Menschen aus ähnlichen Professionen ist dieser Kongress zu empfehlen. Grade dieses Thema ist für viele von euch interessant.

Es lautet: Vernetzt! Verbunden! Verstrickt? Psychotherapie und Seelsorge in einer digitalisierten Welt

Was macht die zunehmende Digitalisierung mit uns? Ist sie Chance oder Fluch oder beides zugleich? Wie können wir einen gesunden Weg durch die zunehmende Vernetzung gehen und anderen helfen, ihn zu finden?

Schaut mal rein ins Programm. Ihr findet es auf der Seite aps-kongress.de

Drei Tipps noch:

  1. Es werden noch Kongress-Mitarbeiter gesucht. Ihr könnt ein ensprechendes Häkchen bei der Anmeldung machen, dann seit ihr kostenfrei dabei. So unterstützt ihr nicht nur eine gute Sache, ihr bekommt auch das ein oder andere von den Inhalten mit.
  2. Es gibt besondere Angebote und Specials für Studierende. Nämlich hier.
  3. Ein Konzert mit Dieter Falk & Band am Freitagabend – „Toccata – von Bach bis Pop“. Karten für 12 Euro an der Abendkasse.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen