Spenden für Tadschikistan

Spenden für Tadschikistan

Am vergangenen Sonntag haben wir im Livestream auf eine Spendenaktion aufmerksam gemacht.

Wir möchten Menschen in dem kleinen, wunderschönen und ziemlich armen Land Tadschikistan unterstützen. Die Allianzmission des Bundes Freier evangelischer Gemeinden arbeitet mit den dortigen Partnerkirchen zusammen und eine Mitarbeiterin, schreibt uns:

In Tadschikistan herrscht Chaos. Erst letzte Woche (Stand 5. Mai) haben sie endlich zugegeben, dass wir Corona im Land haben. Es sind also Menschen gestorben, aber offiziell nur an einer Lungenentzündung. Krankenhäuser sind überfüllt, keine Hygiene, keine richtige medizinische Versorgung. Erkrankte können nicht ins Krankenhaus. An das Beatmungsgerät werden nur die, die Geld haben angeschlossen. Die Familie des Präsidenten hat einige Beatmungsgeräte aus den Krankenhäusern zu sich auf die Villas gebracht. Die Preise für Lebensmittel sind mehr als das doppelte gestiegen. Es ist echt ein Elend.

Es werden vor allem Lebenmittel und Medikamente (für viele unerschwinglich geworden) gebraucht. Sie werden vor Ort mit Masken und Aufklärungsschreiben an die Bevölkerung ausgegeben. Als CityChurch kennen wir einige Mitarbeiter vor Ort persönlich und fühlen uns mit ihnen deshalb besonders verbunden.

Eure Spenden an unser Konto mit dem Zusatz „Tadschikistan“ werden wir zweckgebunden weiterleiten.

Bankverbindung: CityChurch Würzburg / IBAN: DE37452604750010857200 / BIC: GENODEM1BFG

Oder über Paypal.

Danke!

Schreibe einen Kommentar