Mitglied werden

Mitglied der CityChurch wird man nicht durch In-die-Kirche-hinein-geboren-werden. Wir praktizieren keine Säuglingstaufe, sondern legen wert auf eine eigenverantwortliche Entscheidung für den Glauben und für die Gemeinde.

Wenn du Mitglied der CityChurch werden möchtest, solltest du wissen, worauf du dich einlässt. Darum lass dir Zeit, uns kennen zu lernen. Such den Kontakt zu Leuten, die schon länger dabei sind. Besuch eine miniChurch, engagiere dich irgendwo. So lernst du den Laden am schnellsten „von innnen“ kennen.

Natürlich gibt es Voraussetzungen für die Mitgliedschaft:

  1. Du hast eine persönliche Glaubensbeziehung zu Jesus Christus.
  2. Du teilst unsere Vision und die Werte, die uns wichtig sind.
  3. Du bist bereit, CityChurch mit zu verantworten und durch dein Engagement mit zu tragen.

Zugleich in der CityChurch und einer anderen Kirche Mitglied zu sein, bildet den Ausnahmefall. Denn wir sind kein christlicher Verein, in den man neben seiner Kirchenmitgliedschaft eintreten kann, sondern ein eigenständige Freikirche und stehen (wie alle anderen Kirchen auch) auf klare Verhältnisse. Nur „auf dem Papier“ in einer Kirche Mitglied zu sein, sein „geistliches Zuhause“ aber längst anderswo haben, ist keine langfristige Lösung.

Deshalb bitten wir dich auch: wenn du dich bisher in einer anderen Gemeinde engagiert hast – überleg sehr genau, ob dein Platz nicht vielleicht dort ist, wo du bisher warst. Es gibt sicher Gründe, warum du nach einer neuen Kirche suchst, aber vielleicht wird deine Kraft und deine Sehnsucht nach Veränderung dort noch dringender gebraucht wird als bei uns.

Wenn du mehr zum Thema wissen willst, wende dich an deine(n) miniChurch-Leiter(in). Die mC-Leiter sind zuständig für das Aufnahme-Verfahren (hört sich jetzt aber umständlicher an als es ist).

 
CityChurch bei Twitter
 
CityChurch bei Facebook
 
CityChurch-Newsfeed
 
Predigt-Podcast
 
CityChurch-Newsletter