Struktur

CityChurch versteht sich mehr als Bewegung, denn als Organisation. Trotzdem brauchen wir natürlich eine Struktur, um vernünftig arbeiten zu können.

Die „Macht“ liegt in der CityChurch beim „Volke“, das bedeutet, dass alle wichtigen Entscheidungen von der Gemeinschaft der Mitglieder (wir nennen sie „Elemente“) getroffen werden. Dies geschieht in den vier mal im Jahr stattfindenden Mitgliederversammlungen (den sogenannten „ElemenTings“).

Die Elemente sind es auch, die die Hauptamtlichen und die Mitglieder der Gemeindeleitung berufen. Diese sind für 4 Jahre im Amt und koordinieren die laufenden Aufgaben und verantworten die Ausrichtung und Ziele der CityChurch.

Strukturell wichtig sind auch die miniChurches. Unser Wunsch ist, dass jeder CCler so eine Kleingruppe hat. Die CC ist zu groß, als dass sich einige wenige um alle kümmern könnten. Darum sind die Kleingruppen Kirche im Kleinformat. Hier geschieht alles, was Kirche ausmacht.



 
CityChurch bei Twitter
 
CityChurch bei Facebook
 
CityChurch-Newsfeed
 
Predigt-Podcast
 
CityChurch-Newsletter