Gut getroffen!

Bild: Ollyy / Quelle: shutterstock.com
Bild: Ollyy / Quelle: shutterstock.com

Die letzten Kapitel des Johannes-Evangeliums sind unsere Quelle für die Inhalte der kommenden Sonntage. Da begegnet der Auferstandene verschiedenen Menschen, und diese Treffen sind alle von verblüffender Intensität und Schönheit.

Sie finden ganz unverhofft mitten im normalen Leben statt: in einem Garten, in einem Hinterzimmer, beim Fische braten. Mitten im realen Alltag, der dann aber alles andere als alltäglich verläuft, weil … den Auferstanden zu treffen, das verändert alles! Da reißt der Himmel auf. Ein neues Leben beginnt.

Menschen treffen Gott. Mitten in ihrer Welt. Könnte uns das auch passieren? Wenn Pfingsten recht hat, sollten wir wohl damit rechnen! Jederzeit.

  • 15.5. Pfingsten (C. Schmitter)
  • 22.5. Frau trifft Gärtner (M. Ehmann)
  • 29.5. Zweifler trifft Einbrecher (K. Scheunemann)
  • 5.6. KEINE GOTTESDIENSTE! (Gemeindefreizeit)
  • 12.6. Fischer trifft Koch (G. Müller)
  • 19.6. Feigling trifft Hirten (C. Schmitter)

Weitere Infos über unsere Kino-Gottesdienste findest du [intlink id=“144″ type=“page“]auf unserer Gottesdienst-Seite[/intlink].

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen