Themenreihe „Mammutprojekt Rom 2“

Themenreihe „Mammutprojekt Rom 2“

Der zweite von vier geplanten Teilen eines Mammutprojekts steht an. Wer den 1. Teil verpasst und viel Zeit zum Podcast-Hören hat, kann hier über die ersten sechs Predigten in die Thematik finden.

Der Römerbrief ist eine Art Manifest. Nirgendwo sonst im neuen Testament wird der christliche Glaube so durchdacht und gründlich erörtert und vorgestellt wie in Paulus‘ Brief an die junge Kirche in Rom. Das macht neben seiner Tiefe natürlich auch die Komplexität des Textes aus. Mit anderen Worten: Es kostet ein wenig Mühe, ihn zu verstehen.

Darum lassen wir uns zwei Jahre Zeit für ihn – und müssen selbst dann noch ordentlich Gas geben und immer wieder Pausen einlegen.

Teil 2 ist mit den Kapitel 5-8 geprägt von großen Begriffen wie Gnade, Sünde, Taufe, Mensch, Heiligung, Gesetz, Geist und Liebe Gottes. Jeder Abschnitt fordert dein Hirn und beschenkt dein Herz. Und jeder Sonntag wird dir helfen, der Liebe Gottes zu allen Menschen ein Stück mehr zu glauben.

  • 24.2. Warum bin ich so fröhlich? Röm 5,1-11 (Christoph Schmitter)
  • 3.3. Mensch 2.0 Röm 5, 12-21 (Christoph Schmitter)
  • 10.3. untergegangen und aufgetaucht Röm 6 (Lisa Klingelhöfer)
  • 17.3. extrinsisch Röm 7 (Christoph Schmitter)
  • 24.3. intrinsisch Röm 8, 1-17 (Christoph Schmitter)
  • 31.3. nichts und niemand Röm 8, 18-39 (Christoph Schmitter)

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen