Themenreihe „Sundays for future“

Themenreihe „Sundays for future“

Junge Leute treibt die Sorge auf die Straße, dass die Menschheit keine Zukunft hat, wenn wir so weitermachen wir bisher. Währenddessen brennt der Regenwald.

Du liest grade Infos einer Kirche, die versucht, Leute von heute mit Gott in Verbindung zu bringen. Währenddessen tritt pro Minute ein Mensch in Deutschland aus der Kirche aus. Sogar etwas mehr. 700.000 waren es in 2018.

Manchmal träumst du von deiner Zukunft und machst Pläne für nächstes Jahr. Währenddessen hast du keine Ahnung, ob schon morgen ein Unglück dein Leben überschatten wird oder es – umgekehrt – übermorgen endlich wieder läuft bei dir.

Worauf können wir eigentlich hoffen? Im Blick auf Gott. In dieser Welt. Für das eigene Leben.

Als Christen glauben wir an die Zukunft. Egal wie düster oder hell die Gegenwart auch aussehen mag. Als CityChurch haben wir diese Hoffnung sogar in einen unserer Grundwerte gegossen:

Zukunft hoffen. Wir zählen auf Gottes Kraft. Nicht in einen „christlichen“ Gesellschaftspessimismus, sondern in eine evangelische Grundzuversicht und Freude stimmen wir ein. Darum hoffen und glauben wir, dass alles möglich ist.

Somit starten wir voller Erwartung in die neue CityChurch-Saison. Und hoffen uns vom Großen zum Kleinen durch unsere Lebensfragen: Wir beginnen bei Gott und seiner Sicht auf die Zukunft. Wir fragen uns, was das wohl für unsere Welt bedeutet, für Klimakatastrophe, Flüchtlingskrise und Weltfrieden. Mit den CVJM-Sekretären Daniela und Daniel Klein fragen wir nach der Zukunft der Kirche (die beiden glaube an sie!) und mit Pastor Jochen Schmidt aus Heidingsfeld thematisieren wir unsere persönlichen Sorgen und Hoffnungen. Lisa und eine Geschichte werden am Ende den Kreis schließen.

  • 15.9. Zukunft Gottes (Christoph Schmitter)
  • 22.9. Zukunft der Welt (Christoph Schmitter)
  • 29.9. Zukunft der Kirche (Daniela und Daniel Klein)
  • 6.10. Deine Zukunft (Jochen Schmidt)
  • 13.10. Es war einmal (Lisa Klingelhöfer)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen