am 18.9. zum Bundestag

Daniel Weber und Christoph Schmitter haben als Vertreter der CityChurch für morgen, den 18.September eine Einladung zum Bundestag erhalten. Dafür fahren wir aber nicht nach Berlin, sondern ins hessische, geschätzte 2500 Seelen umfassende, Ewersbach. Denn als CityChurch gehören wir zum [intlink id=“207″ type=“page“]Bund Freier evangelischer Gemeinden (FeG)[/intlink] und dessen höchstes Entscheidungsorgan nennt sich ebenfalls „Bundestag“, eine Art Parlament aus einigen hundert Abgeordneten der FeGn in Deutschland.

Der wichtigste Tagesordnungpunkt  morgen ist TOP 6 Thema Pastorinnen. Die Delegierten haben über den Antrag der Bundesleitung abzustimmen, ob in Zukunft auch Frauen Pastorinnen im Bund werden können. Ein ähnlicher Antrag verfehlte vor zwei Jahren knapp die erforderliche Stimmenzahl, darum wird das morgige Ergebnis mit Spannung erwartet.

Bei dieser Entscheidung geht es nicht darum, ob Gemeinden eine Frau als Pastor einstellen dürfen. Dies ist sowieso der Fall, denn nach unserem Gemeindeverständnis handeln die Ortsgemeinden eigenverantwortlich. Es geht aber darum, ob Frauen dann auch auf Bundesebene ihren männlichen Kollegen gleichgestellt sind – mit den gleichen Rechten und Pflichten.

Wir als CityChurch-Leitung sind sehr entschieden für diese längst überfällig Veränderung und werden dem Antrag deshalb zustimmen. In unserem Bund gibt es verschiedene theologische Auffassungen in dieser Frage und wir glauben, das ist auch OK so. Aber damit sowohl Gemeinden, die hier konservativer denken als auch Gemeinden, die Frauen als Pastorinnen befürworten, sich gleichermaßen mit unserem Bund identifizieren können, müssen auch beide die Freiheit haben, ihre Überzeugung zu leben. Das ist im Moment noch nicht der Fall.

Also, das wird spannend morgen…

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Marika

    Coolski :-)!!
    Vielleicht hats ja inzwischen bissl positives Käsmannsches Erbe, sie hat ja doch positive Eindrücke in ihrer Person und auch Position auch hinterlassen und damit vielleicht ja das ein oder andere Vorurteil bewegt..
    Finds super, dass dieses Thema für kein wirklich streitbares ist..
    Na denn, nen super Tag im Bundestag!!
    Lbe Grüße
    Marika

  2. Daniel Weber

    Zur Info: Der Antrag der Bundesleitung für Pastorinnen im Bund der FeGs wurde von den Delegierten angenommen. Freut mich persönlich sehr.

  3. Daniel Weber

    Einen Pressebericht zu der Veranstaltung findet man übrigens bei Idea.

Schreibe einen Kommentar zu Daniel Weber Antworten abbrechen