You are currently viewing Gottesdienste im neuen Modus

Gottesdienste im neuen Modus

Ab dem 19. September startet die Morgenkirche nach der Sommerpause in eine neue Saison.

Zum ersten Mal seit eineinhalb Jahren können wir die Türen des MannyGreens wieder für mehr als eine Hand voll Leute öffnen. Das wurde Zeit – wir freuen uns mega darüber.

Wenn du geimpft, genesen, oder getestet bist, kannst du am Gottesdienst teilnehmen. Bring einen Nachweis mit zum Gottesdienst, am einfachsten ist ein digitales Covid-Zertifikat auf dem Handy. Ein Schnelltest darf maximal 24 Stunden alt sein, ein PCR-Test 48 Stunden. Zu Hause durchgeführte Selbsttests zählen leider nicht. Kinder bis 6 Jahre und Schulkinder (die regelmäßig gestestet werden), sind von dieser Regelung ausgenommen.

Im MannyGreen fällt das Abstandsgebot von 1,5 Metern weg, dafür muss durchgehend eine medizinische Maske getragen werden.

Eine Voranmeldung fällt weg. Deine persönlichen Kontaktdaten werden ebenfalls nicht mehr gespeichert.

Beachte, dass bei der 3G-Regelung wie immer ein Restrisiko für eine Ansteckung bleibt.

Einmal pro Monat findet der Gottesdienst (17.10. / 7.11. / 12.12.) in der St. Johannis Kirche statt, hier noch zu den gewohnten Regeln mit Abstand, Maske (nicht am Platz) und ohne 3G. Falls dir der Besuch im MannyGreen also noch zu riskant ist oder du die 3G-Kriterien nicht erfüllst, kannst du hier mit vielen Leuten ohne Test, aber mit Maske und Abstand Gottesdienst erleben.

Den Livestream wird es natürlich weiterhin geben.

Schreibe einen Kommentar