You are currently viewing Themenreihe „DABEISEIN“

Themenreihe „DABEISEIN“

Den ganzen Herbst bis in den Winter ist DABEISEIN das Gebot der Stunde. Die Gottesdienste und einige andere Aktionen werden es dir leicht machen, im Glauben und der Gemeinschaft der CityChurch dabeisein.

Wichtig: an jedem letzten Sonntag im Monat wird es darum keinen Gottesdienst im MannyGreen, sondern dezentrale Gruppenaktivitäten geben, bei denen du dabeisein kannst. Hier erfährst du mehr.

Und als besonderes Special: Am 23. Oktober macht die Morgenkirche eine Ausflug. Wir feiern Gottesdienst im Kloster Triefenstein, zusammen mit einigen Freunden der Christusträger. Könnt ihr euch schon mal drauf freuen!

Besondere Gäste in den nächsten Wochen sind Henrik Otto, Bundessekretär im Bund Freier evangelischer Gemeinden und Michael Ortmann, Pastor der FeG Erlangen.

So – doch um dabeizusein, muss man erst ja mal ANKOMMEN…

18.9. Ankommen 1 (Christoph Schmitter)

25.9. DABEISEIN-Aktionen – kein Gottesdienst im MannyGreen!

2.10. Ankommen 2 (Lisa Klingelhöfer)

9.10. Ankommen 3 (Henrik Otto)

16.10. Ankommen 4 (Michael Ortmann)

23.10. CityChurch goes Triefenstein – kein Gottesdienst im MannyGreen!

30.10. DABEISEIN-Aktionen – kein Gottesdienst im MannyGreen!

 

 

Schreibe einen Kommentar

DABEISEIN-Aktionen

DABEISEIN-Aktionen

Jeweils die monatsletzten Sonntage in diesem Herbst sind außergewöhnlich. Statt eines Gottesdienstes im MannyGreen kannst du aus verschiedenen Aktionen die auswählen, bei der du DABEISEIN willst. Oder du bietest selbst eine an.

So erlebst du CityChurch und die Menschen dieser Kirche auf eine neue Weise. Du bist gerade erst in dieser Stadt angekommen und möchtest Leute kennenlernen? Du bist schon länger da, aber das Gefühl des Dazugehörens fehlt noch? Du hast einfach Lust, mal wieder Zeit und Leben mit anderen zu teilen?

Dann sei DABEI und melde dich bei den Aktionen deiner Wahl an!

Oder hast du eine Idee für eine Aktivität, bei der andere vielleicht DABEISEIN wollen? (Fast) alles ist möglich, Hauptsache, es bingt Menschen zusammen. Reich deine Idee ein, wir veröffentlichen sie auf dieser Webseite und unterstützen dich mit einem kleinen Leitfaden bei der Durchführung.

DABEISEIN am 25. September

Leitung: Dorothee Küffner

11 Uhr / Gerber Lounge

„Ich engagiere mich bei foodsharing und rette Lebensmittel vor der Tonne. Ich würde gern mit den geretteten Lebensmitteln am Sonntag morgen mit euch ein leckeres Mahl kochen.
Die Lebensmittel werden von einem Biomarkt und einem Supermarkt aus der Innenstadt kommen. Was wir genau kochen müssen wir dann am Sonntag früh entscheiden. Kommt ja drauf an, was die Betriebe so übrig haben. Vermutlich wird es ein vegetarisches Gericht werden.
Lebensmittel, die übrig bleiben, nimmt jeder mit heim, genauso wie Reste, also bitte an entsprechende Boxen/Tüten denken.

Ich würde mich freuen, wenn mir 2 Leute am Samstag Abend helfen, die Abholungen ins Gerber zu bringen. Zeitaufwand 30 Minuten um ca. 19.45 Uhr.
Mehr Infos zu foodsharing gibt’s hier: foodsharing.de

Ameldung bis 24.9. möglich.

Dafür leitet dich dieser Link  auf die entsprechende Veranstaltung in der CityChurch-App weiter. Um dich anzumelden, klickst du dort auf ‚Zusagen‘.

Leitung: Anna Blitz

15-17 Uhr / Gerber Lounge

„Da ich eine kleine Kaffeeliebhaberin (nicht Expertin!) bin, möchte ich gerne mit euch…

a. verschiedene Kaffees aus lokalen Röstereien probieren
b. verschiedene Zubereitungsarten ausprobieren (French Press, Bialetti, Vietnamesischer Kaffee, Espressomaschine)
c. das perfect pairing mit Lebensmitteln und Kuchen testen.

Sprich: Es gibt Kaffee und Kuchen. Und die Möglichkeit, an der Espressomaschine der Kaffee-Bar einen Espresso zuzubereiten, sich bisschen über lokale Kaffee-Shops auszutauschen, oder einfach zu geniessen. Es wird auch eine pflanzliche Milch angeboten.“

Mitbringen: „Kannst du einen Kuchen mitbringen? Zitronenkuchen und dunkle Schokoladenbrownies o.ä. brauchen wir am besten.
Hast du eine Bialetti zu Hause und magst die mitbringen?
Ansonsten freue ich mich über einen kleinen Unkostenbeitrag vor Ort.“

Anmelden bis 22.9. möglich.

Dafür leitet dich dieser Link auf die entsprechende Veranstaltung in der CityChurch-App weiter. Um dich anzumelden, klickst du dort auf ‚Zusagen‘.

Leitung: Barbara Hörmann

10:30 Uhr / Weininsel Nordheim

Treffpunkt 10.30 in Nordheim am Main / 2 Stunden Wandern über die Weininsel zum neuen terroir f / Einkehr in Escherndorf oder Köhler

Mitbringen: Gute Laune 

Anmelden bis 22.9. möglich.

Dafür leitet dich dieser Link auf die entsprechende Veranstaltung in der CityChurch-App weiter. Um dich anzumelden, klickst du dort auf ‚Zusagen‘.

Leitung: Christoph Schmitter

11:00 Uhr / MannyGreen

„Dieser Sommer war erlebnisreich? Und du hast Fotos gemacht? Dann bring sie mit und zeig sie einem interessierten Publikum. Wir teilen Sommererlebnisse miteinander.

Damit das Ganze nicht in die Langweiligkeit eines Dia-Abends (die Älteren erinnern sich) ausartet, funktioniert es nach dem Prinzip des Pecha Kucha. Du suchst 20 Fotos aus und packst sie in eine Präsentation von 20 Slides (wenn nötig, können wir auch im Vorfeld beim Erstellen helfen). Diese wird stur mit 20 Sekunden pro Bild ablaufen, während denen du uns etwas zu den Fotos erzählen kannst. Nach genau 6:40 Minuten ist deine Redezeit vorbei und der/die Nächste ist dran.

Das Format macht Spaß und du darfst zeigen und erzählen, was du willst. Hauptsache, es hat irgendwie mit diesem Sommer zu tun. Das können natürlich die klassischen Urlaubsbilder sein: „Hier waren wir am Meer … das hier Hermann beim Wandern.“ Spannend ist aber auch ein detaillierteres Minireferat über ein einzelnes Sommererlebnis, z.B. eine Sehenswürdigkeit oder eine bestimmte Reiseroute. Oder irgendwas, was gar nichts mit Urlaub zu tun hat: Wie du ein Baumhaus gebaut oder ein Haustier gekauft hast oder irgendwas.“

Mitbringen: 20 Bilder auf 20 pptx-Slides (Stick). Knabbereien und ein Getränk deiner Wahl.

Anmeldung bis 21.9. möglich.

Dafür leitet dich dieser Link auf die entsprechende Veranstaltung in der CityChurch-App weiter. Um dich anzumelden, klickst du dort auf ‚Zusagen‘.

Leitung: Carolin Lauffer

10:30 Uhr / lighthouse

„Wenn du gerne Kreatives machst – nähen, stricken, malen, Handlettern, basteln …. dann bist du herzlich eingeladen alles was du so brauchst einzupacken und dich bei einem gemeinsamen kreativen Treffen inspirieren zu lassen und andere zu inspirieren.

Kaffee, Tee und kalte Getränke sind vorhanden, wenn du noch einen Kuchen oder Snack mitbringen möchtest darfst du das gerne tun.“

Mitbringen: Kuchen oder ähnliches und alles, was man selbst braucht für sein Projekt.

Anmelden bis 24.9. möglich.

Dafür leitet dich dieser Link auf die entsprechende Veranstaltung in der CityChurch-App weiter. Um dich anzumelden, klickst du dort auf ‚Zusagen‘.

Leitung: Matthias Schlagmüller

11 Uhr / Lighthouse

„Wir reparieren gemeinsam gespendete Fahrräder für Flüchtlinge und sozial schwache Familien. Du kannst aber auch gerne dein Fahrrad mitbringen, wenn es reparaturbedürftig ist. Werkzeug ist alles da. Technikvorwissen nicht nötig.“

Anmelden bis 24.9. möglich.

Dafür leitet dich dieser Link auf die entsprechende Veranstaltung in der CityChurch-App weiter. Um dich anzumelden, klickst du dort auf ‚Zusagen‘.

DABEISEIN am 30. Oktober

Leitung: Anna Blitz

11 Uhr / Gerber Lounge

„Manche wissen es vielleicht: Als Missionarskind bin ich im Senegal, Westafrika, aufgewachsen. Ganze 10 Jahre meiner Kindheit habe ich dort verbracht. Und was ich neben den Menschen natürlich am meisten vermisse ist das Essen, die Gerüche, das morgendliche Krähen der Nachbarschaftshähne und das Wecken mit dem Aufruf des Muezzins aus der Moschee. Und ja: Ich habe einen Namen aus der ethnischen Gruppe der Bassari: Koumba Balde.

Jedenfalls möchte ich diesen Teil meines Lebens gerne mit euch teilen und für euch senegalesisch kochen 🇸🇳🐐🐓🧅🥔🇸🇳

Es gibt entweder Poulet Yassa (Mariniertes Huhn mit Zwiebeln und Reis) oder Mafé (Ziegenfleisch mit Erdnusssoße). Gerne kann ich nach Bedarf auch eine vegane Portion anbieten. Und ich versuche, noch ein paar andere Dinge aufzutreiben, die das Erlebnis möglichst authentisch machen 🙂

Insgesamt soll es einfach ein lockeres Zusammenkommen sein und ich freue mich, wenn wir das Essen auch gemeinsam fertig machen.“

Mitbringen: „Bitte lass mich wissen, zu welchem Gericht du eher tendierst und ob du vegan essen möchtest. Ich freue mich über einen kleinen Unkostenbeitrag von 5€.“

Anmeldung zurzeit noch nicht möglich.

Leitung: Lisa Klingelhöfer

19:30 Uhr / Gerber Lounge

„Im Sommersemester haben wir die letzte ‚richtige‘ Abendkirche gefeiert. Jetzt liegt sie erst mal in der Schublade und pausiert. Aber immer mal wieder, da holen wir sie raus und starten was für Student:innen. So das erste Mal am 30. Oktober und zwar feierlich:
um 19:30h starten wir mit gemütlichem Beisammensein und köstlichstem Abendessen,
mitten am Abend gibts einen kleinen Programmteil
und später gegen Ende was zum Naschen mit prickelndem Getränk zum Anstoßen.
So wollen wir die Abendkirche feiern, ein bisschen in Erinnerungen schwelgen, altbekannte und neu angekommene Studierende connecten und zusammen genießen.

Was wäre das großartig, wenn du dabei wärst!
Total gerne natürlich auch, wenn du gerade nicht studierst, aber die Abendkirche gern hast und an dem Abend mit feiern magst. Wir freuen uns auf euch!“

Anmeldung zurzeit noch nicht möglich.

DABEISEIN am 27. November

Leitung: Vroni Albert

10:30 Uhr / Gerber Lounge

„Wir planen einen Worship Vormittag mit Liedern, Stille, Gebet und Gottes Gegenwart. „

Anmeldung zurzeit noch nicht möglich.

Leitung: Marie-Sophie Kämpf

17 Uhr / Privatwohnung

„Wer kennt es nicht? – Die besinnliche Zeit des Jahres beginnt und die To-do Liste wird immer länger… Es gibt einfach noch so viel, was man erledigt haben möchte, bevor das Jahr im Dezember zu Ende geht…Deswegen möchte ich dem, getreu dem Motto: Ankommen, runterkommen, abschalten, ein bisschen entgegenwirken. Lasst uns in gemütlicher Atmosphäre bei Plätzchen, Punsch, Glühwein und netten Gesprächen die Woche ausklingen. Als musikalisches „Schmankerl“ umrahme ich das ganze gerne mit ein paar (nicht nur weihnachtlichen) Stücken an meiner keltischen Harfe. Solltest du/ihr auch noch ein Instrument spielen, das halbwegs transportabel ist, dann könnt ihr euch gern dazu gesellen… Gemeinsam bekommen wir die Bude schon weihnachtlich 😉 – Sounds nice? – Dann meldet euch gern an und kommt vorbei :). Da bei mir zu Hause die Kapazitäten in meiner Studentenbude nicht so üppig sind, würde ich das ganze auf 5-7 Teilnehmende beschränken… In diesem Sinne: Wer zuerst kommt, bekommt den Glühwein ;D

Und Last but not least: Schlussendlich entscheidet die aktuelle Corona-Lage, ob der Abend so stattfinden kann. – Hoffen wir einfach, dass der Spuk im Winter nicht wieder kommt. Prinzipiell richte ich mich nach den dann aktuellen Beschlüssen. Zum momentanen Zeitpunkt wäre es zumindest gut, wenn ihr davor einen Schnelltest (auch aus dem Supermarkt ok) macht.“

Mitbringen: „Gern besorge ich ein bisschen Speis & Trank ;), wenn ihr noch etwas beitragen wollt, dann sehr gern 🙂 / Falls ihr auch ein Instrument spielt und auch ein paar Stücke beitragen wollt, dann gern… just feel free / 1 Corona Schnelltest (oder was die Lage bis dahin vorsieht) / Ansonsten sind gute Laune jederzeit willkommen ;)“

Anmeldung zurzeit noch nicht möglich.

AKTION zum DABEISEIN anbieten

Mach mit und biete an einem oder mehreren Sonntagen selbst eine Gruppe an. Wir veröffentlichen sie oben und schicken dir einen kleinen Leitfaden für die Durchführung zu. Wenn nötig, melden wir uns mit Rückfragen bei dir.