Du kannst unser Blog auch per RSS-Feed oder per Mail abonnieren, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

Sommerpausenvideo Nr. 3: Was ist der CVJM?

Wer und was ist eigentlich der CJVM?

Geschrieben von Daniel Weber am 24.08.2017 um 10:28 Uhr
Kategorien: CinemaxX, CVJM, Rhythmus, Videos
Hinterlasse den ersten Kommentar

Sommerpausenvideo Nr. 2: Warum kein CinemaxX mehr?

Warum werden wir als CityChurch nach der Sommerpause nicht mehr im Kino CinemaxX sein?

Geschrieben von Daniel Weber am 17.08.2017 um 15:18 Uhr
Kategorien: CinemaxX, CVJM, Rhythmus, Videos
Hinterlasse den ersten Kommentar

Sommerpausenvideo Nr. 1: Warum Sommerpause?

Warum macht die CityChurch eigentlich Sommerpause? Und wozu kannst du die Sommerpause nutzen?

Geschrieben von Daniel Weber am 10.08.2017 um 19:23 Uhr
Kategorien: Rhythmus, Videos
Hinterlasse den ersten Kommentar

Sommerpause bis 1. Oktober

Sommerferien = Sommerpause

Bild: Bengelsdorf / Quelle: photocase.com

CityChurch macht Sommerpause. In dieser Zeit finden keine Gottesdienst im CinemaxX statt. Auch die Abendkirche im Omnibus macht frei.

In diesem Jahr wird die Sommerpause sogar zwei Wochen länger andauern, als ihr es gewohnt seid. Wir sehen uns erst am 1. Oktober wieder, und zwar in den Räumen des CVJM Würzburg (Wilhelm-Schwinn-Platz 2).

Der Grund dafür ist, dass wir das CinemaxX verlassen haben. Für eine Übergangszeit treffen wir uns bei der obigen Adresse. Wohin wir letztendlich umziehen, ist noch offen.

Die Abendkirche startet mit dem Wintersemester am 22. Oktober.

Check regelmäßig Facebook, wenn du ein bisschen mit uns im Kontakt bleiben willst. Dort melden wir uns ab und an.

Geschrieben von Christoph Schmitter am 06.08.2017 um 09:01 Uhr
Kategorien: Abendkirche, CinemaxX, CVJM, Predigtreihen, Rhythmus, Veranstaltungen
Hinterlasse den ersten Kommentar

Ostern in der CityChurch

Willst du das Oster-Wochenende bewusst erleben? Die CityChurch hat einige Angebote für dich vorbereitet.

Gründonnerstag + Karfreitag

> Gebetsraum in CC-Büro

Jesus feiert das letztes Abendmahl mit seinen Jüngern. Im Garten Getsemane bittet er seine Freunde angesichts von Verrat und Tod: „Wachet und betet!“. 

Von Donnerstg 19:00 Uhr bis Freitag 16:00 Uhr findest du im CC-Büro (Friedrich-Ebert-Ring 38) einen Gebetsraum mit verschiedenen Stationen. Sie helfen dir still zu werden, nachzudenken und zu beten. Du kannst hier allein beten oder mit mehreren.Wichtig: Trage Dich bitte bis spätestens Dienstag, 22. März 22:00 Uhr in diese Liste ein:

Ostersonntag

> Stille Wanderung in den Ostermorgen

Am frühen Morgen erkennen es die ersten seiner Freunde: Das Grab ist leer! Jesus hat den Tod besiegt!

Wir wandern still in Ostermorgen und den Sonnenaufgang. Uns wird bewusst, was an Ostern geschehen ist. Wir feiern Jesu Auferstehung und begegnen Gott. Während einem kurzen Halt singen wir Lieder und feiern Abendmahl. Zum Abschluss gibt es Kaffee und Brötchen an einem Osterfeuer. Start ist um 6:00 Uhr (Achtung: Zeitumstellung!). Der genaue Treffpunkt wird noch bekannt gegeben. Ausgangs- und Endpunkt sind identisch. Die Gehzeit beträgt etwa eineinhalb Stunden.

Wichtig: Anmeldung bis Sonntag, 20. März an [Hinweis: Die Mailadresse ist aus Spamgründen hier nicht sichtbar. Klicke auf die Überschrift, um den Artikel auf der Webseite zu lesen.] . Die Wanderung findet nur statt, wenn einige fest zusagen.

> Ostergottesdienst im CinemaxX

Ostern bedeutet, dass die Liebe stärker ist als der Tod. Wie großartig ist das denn!?

11:00 Uhr: Aus dem Häuschen – Diese Liebe (Predigt: Christoph Schmitter)

Geschrieben von Christoph Schmitter am 16.03.2016 um 21:51 Uhr
Kategorien: Gebet, Rhythmus, Spiritualität, Veranstaltungen
Hinterlasse den ersten Kommentar

Gebetswoche vom 2. bis zum 9. November

Das Wetter lässt nach, es wird kalt und am Main kann man kaum noch chillen. Höchste Zeit sich an einen trockenen, gemütlichen Ort zurück zu ziehen. Die Nächte werden länger und die Tage kürzer. Und genau in diese Zeit passt unsere Gebetswoche. Gemeinsam mit Campus für Christus, SMD, der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde und anderen beten wir vom 2. bis zum 9. November non stop durch. Nicht einer allein, aber gemeinsam eben doch 24/7 – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

24-7_prayer

Wir tun das, weil wir glauben, dass es kaum eine sinnvollere Verwendung für unsere knappe Zeit gibt. Eine Woche gemeinsam mit Gott reden, auf ihn hören und ihn loben. Allein fällt das oft gar nicht so leicht. Also vielleicht hilft dir ein Tapetenwechsel, eine feste Zeit für die du dich eingetragen hast und ein Raum der extra zum Beten gestaltet wude. Die CityChurch betet nicht allein, genau genommen organisieren wir das gar nicht – das macht die SMD Würzburg – aber wir beten zusammen mit anderen.

Die 24/7 Gebetswoche startet am 2. November um 15 Uhr mit einem Startgottesdienst und endet am 9. November um 15 Uhr mit Berichten von dem was in dieser Woche passiert ist. Zu Gast ist die Gebetswoche in den Räumen der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in der Annastraße 12a (in die Hofeinfahrt rein, da findet ihr den Eingang). Wenn du mit von der Partie bist, kannst du dich hier für eine Gebetszeit eintragen:

http://doodle.com/3f2cvzvk9vgsan2n

Falls du willst, dass andere für dich beten, dann kannst du dein Anliegen an Steffi Story ( [Hinweis: Die Mailadresse ist aus Spamgründen hier nicht sichtbar. Klicke auf die Überschrift, um den Artikel auf der Webseite zu lesen.] ) schicken. Es wird von ihr ausgedruckt und im Gebetsraum aufgehangen.

Ach ja, eins noch: Manche kennen 24/7 als stille und einsame Möglichkeit zu beten. Das gibt es in dieser Woche bestimmt auch hin und wieder. Die Erfahrung von letztem Mal hat aber gezeigt, dass du schon eher zwei bis zehn Mitbeter haben wirst – gerade nachts.

Geschrieben von Matthias Ehmann am 24.10.2014 um 12:00 Uhr
Kategorien: Kirche für die Stadt, Rhythmus, Spätgebet, Spiritualität
Hinterlasse den ersten Kommentar

Deine Ideen für ein neues Projekt

Die CityChurch will im kommenden Jahr ein neues Projekt an den Start bringen. Für Leute, die wir die „Durchreisenden“ nennen, weil sie voraussichtlich nur für einen begrenzten Zeitraum (z.B. Studium) in Würzburg leben.

Dazu brauchen wir deine Hilfe! Wie sollte ein solches Projekt aussehen? Hast du Lust, es mit uns zu entwickeln?

Dann komm am 15.Oktober um 19 Uhr ins Café Rudowitz in der Sanderstraße. Dort treffen wir uns zum Brainstorming und Ideenaustausch.

Übringens: du musst nicht selbst zur Zielgruppe gehören, um mitmachen zu dürfen!

Dieses Video erklärt in 6 Minuten Hintergrund und Intention unseres Vorhabens.

Geschrieben von Christoph Schmitter am 25.09.2014 um 17:43 Uhr
Kategorien: Kirche für die Stadt, Rhythmus
Hinterlasse den ersten Kommentar

14-14. für andere. Das Abenteuer beginnt!

Grafik

Bild: sajola / Quelle: photocase.com

Wir machen uns als CityChurch Würzburg ab Sonntag gemeinsam auf den Weg. Bis zur Sommerpause im August wollen wir unserer Stadt, unseren Nachbarn, unseren Freunden dienen – eben „Kirche für die Stadt“ sein.

Diesen Sonntag startet „14-14.für andere.“
Der 14.04. ist der erste 14-14 Sonntag. Wir feiern also keinen Gottesdienst im Cinemaxx. Das bedeutet allerdings nicht, dass CityChurch ein Nickerchen einlegt. Wir treffen uns in kleinen Gruppen mit Dir und anderen und tun das, was anderen hilft. Wir renovieren Wohnungen und nehmen uns Zeit für unsere Nachbarn, wir initiieren Straßenfeste und besuchen Menschen in der Gemeinschaftsunterkunft. Wir versuchen „Kirche für die Stadt“ zu sein, da wo unser Herz schlägt und so wie wir es können.

Jetzt für eine Gruppe entscheiden
Wenn Du noch bei keiner Gruppe angemeldet bist, dann ist jetzt höchste Eisenbahn. Am Sonntag geht es los und Du hilfst Dir und den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern, wenn Du Dich jetzt anmeldest. Die Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter können besser planen, mit Dir Kontakt aufnehmen und Du hast Deinem Schweinehund schon mal den ersten Tritt versetzt. Also gar nicht lange fackeln sondern direkt jetzt bei einer Gruppe anmelden.
Die Beschreibung der unterschiedlichen Gruppen und Kontaktmöglichkeiten findest Du hier:

https://citychurch.de/14-14-gruppen/

Dein eigene Idee verwirklichen
Du findest dieses Projekt gut und hast eine eigene Idee. Nichts wie los. Wir helfen Dir Deine eigene Gruppe zu verwirklichen. Schreib uns, wie Du Würzburg weiterbringen willst. Schreib uns, wie Du Deinen Freunden dienen willst und wir bewerben Deine Gruppe hier an Ort und Stelle. Und wenn Du bis Sonntag gar nichts weißt, dann nutze einfach die freie Zeit und entwickle Dein eigenes Projekt.
Mit einer mail an [Hinweis: Die Mailadresse ist aus Spamgründen hier nicht sichtbar. Klicke auf die Überschrift, um den Artikel auf der Webseite zu lesen.] bekommst Du alle weiteren Infos.

14-14. für andere. – Unser Abenteuer beginnt jetzt!

Geschrieben von Matthias Ehmann am 11.04.2013 um 14:29 Uhr
Kategorien: 1414, Allgemein, Kirche für die Stadt, Rhythmus
Hinterlasse den ersten Kommentar

14-14. Für andere. Es geht los!

Grafik

Bild: sajola / Quelle: photocase.com

Ab 14. April starten wir in der CityChurch mit unserem 14-14-Projekt. Jeden zweiten Sonntag entfällt der Gottesdienst im Cinemaxx und wir machen uns in kleinen Gruppen auf, um Gottesdienst auf ganz andere Weise zu erleben.

Jesus lebte leidenschaftlich für andere. Er diente Menschen. Ganz unterschiedlichen Menschen: Armen und Reichen, Angesehenen wie Verachteten. Er diente einer Hochzeitsgesellschaft, der der Wein ausging und Aussätzigen, die nichts mehr vom Leben zu erwarten hatten. Er schenkte Hungernden Brot und Verzweifelten sein Ohr. Und er gab seiner Kirche den Auftrag, es genauso zu machen.

Darum brauchen wir dich und deine Idee!

Überleg dir, wer in deinem Umfeld deine Hilfe braucht. Vielleicht jemanden zum Zuhören oder eine helfende Hand, etwas Zeit oder einfach mal ein Menschen, der seine Fragen ernst nimmt. Such dir Leute, die mit dir hingehen und sich wie Jesus in Menschen investieren.

Ab Sonntag den 10. März

… kannst du deine Projektidee öffentlich machen. Um eine 14-14 Gruppe zu gründen, braucht ihr zwei Ansprechpartner, eine Projektidee sowie den Mut und die Motivation euch von Mitte April bis Ende Juli jede zweite Woche in Menschen zu investieren. Komm nach dem Gottesdienst zu einem kurzen Infotreffen und teile deine Idee mit uns.

Am Sonntag 17. März

… treffen wir uns um 11 Uhr im Kulturspeicher gegenüber dem Cinemaxx (an diesem Sonntag ist wegen des Filmfestivals kein Gottesdienst im Kino!).

Statt dessen sei dabei beim 14-14-Projektvormittag. Nach einem kurzen Impuls und einer Anbetungszeit bekommst du nochmal alle Infos zu 14-14, schon entstandene Gruppen stellen sich vor und du hast Zeit, mit anderen deine eigene Idee zu entwickeln. Dieser Termin ist die Gelegenheit um mit anderen dein Ding für Würzburg zu finden. Nicht verpassen!

Mit Projektideen und Fragen kannst du dich auch jeder Zeit an [Hinweis: Die Mailadresse ist aus Spamgründen hier nicht sichtbar. Klicke auf die Überschrift, um den Artikel auf der Webseite zu lesen.] wenden. Wir antworten dir.

 

Geschrieben von Christoph Schmitter am 09.03.2013 um 14:55 Uhr
Kategorien: 1414, CinemaxX, Kirche für die Stadt, Rhythmus, Veranstaltungen
Hinterlasse den ersten Kommentar

Videomessage zur Predigt

Zur Predigt vom 14.10. (Ruhepuls – ein Herz, das Rhythmus kann) wie angekündigt ein kleines Video zum Dranbleiben am Thema. → Kompletten Artikel lesen

Geschrieben von Christoph Schmitter am 17.10.2012 um 20:31 Uhr
Kategorien: LebensMuster, Predigtreihen, Rhythmus, Videos
Hinterlasse den ersten Kommentar

 
CityChurch bei Twitter
 
CityChurch bei Facebook
 
CityChurch-Newsfeed
 
Predigt-Podcast
 
CityChurch-Newsletter